Daily Archives: August 11, 2019

Abnehmen, ohne zu hungern? Na klar! Mit diesen Tipps zur Traumfigur

Published by:

Er hat es geschafft: Der Erfolgsautor Benjamin Oltmann hat in weniger als einem halben Jahr ganze 30 Kilo abgenommen. Und das, ohne zu hungern! Seine Tipps und Tricks veröffentlicht er nicht nur regelmäßig im Internet kostenlos auf seinem Blog, auch ein Buch voller Abnehm-Geheimnisse hat er veröffentlicht: Abnehmen ohne hungern – so geht´s

Wer Gewicht verlieren möchte, hat vielfältige Möglichkeiten der Nahrungsumstellung. Am einfachsten geht es aber in vielen Fällen, wenn bewusst auf die Zufuhr von Kohlenhydraten geachtet wird. Diese sorgen im Körper dafür, dass Fette aus der Nahrung umgewandelt werden können. Fehlen Kohlenhydrate, kann der Körper mit dem Fett aus den Mahlzeiten nämlich erst einmal gar nichts anfangen, und scheidet dieses daher einfach unverarbeitet aus.

Rezepte für eine Low Carb Diät

Auf dem Speiseplan dürfen sowohl fetter Fisch, wie auch alle Sorten an Fleisch und sämtliche Wurstwaren stehen. Dies sind üblicherweise absolute Diät-Killer, da die meisten Schlankheitskuren darauf abzielen, dem Körper kein Fett zuzuführen. „Nur Fett macht Fett“ ist eine alte Weisheit, die in Zeiten von Low Carb Diäten aber umgedacht werden sollte. Bei einer kohlenhydratarmen oder -freien Diät werden nicht fetthaltige, sondern kohlenhydrathaltige Lebensmittel vermieden. Es dürfen also nicht gegessen werden:

– Getreideprodukte wie Brot, Haferflocken, Chips, Nudeln, Cornflakes

– Kartoffeln oder Pommes

– Reis

– Graupen

– Erbsen, Bohnen, Linsen

– Bananen

– Zucker

In 100 Gramm Zucker sind 100 Gramm Kohlenhydrate enthalten! Auch Bonbons, Schokolade oder andere Süßigkeiten dürfen Sie während einer Low Carb Diät nicht essen. Den Verzicht auf Süßes sollten Sie auch nach der Schlankheitskur fortsetzen, wenn Sie an einem dauerhaften Halten Ihres geringen Körpergewichts interessiert sind. Häufig ernähren sich Menschen nur über wenige Wochen bewusst und kalorienreduziert, nach der Diät fallen sie rasch in alte Essgewohnheiten zurück. Daher tritt meist der viel gefürchtete Jo-Jo-Effekt ein, bei dem das verlorene Gewicht rasch wieder zurückkehrt auf die Hüften. Oftmals wird sogar ein höheres Körpergewicht als vor der Diät erreicht. Dies vermeiden Sie, wenn Sie Ihre Ernährung nicht nur umstellen, um Gewicht zu verlieren.

Was Sie essen dürfen bei einer Low Carb Diät

Sie dürfen während einer Low Carb Diät viele Obstsorten und die meisten Gemüsesorten auch in großen Mengen essen. Solange Sie keine Kohlenhydrate zu sich nehmen, wird der Körper nur die nahrhaften Bestandteile verstoffwechseln. Besonders geeignet bei einer kohlenhydratarmen Schlankheitskur sind:

– alle Sorten Salat

– Kohlarten wie Wirsing, Chinakohl, Brokkoli

– Spargel

– Spinat

– Auberginen

– Zucchini

– Kürbis

Da Obst jede Menge Zucker in Form von natürlicher Fructose, also Fruchtzucker enthält, sollten Sie Obst nur in kleinen Mengen genießen. In diesen Obstsorten steckt besonders wenig Zucker, nehmen Sie diese Früchte in den regelmäßigen Speiseplan auf:

– Himbeeren

– Johannisbeeren

– Brombeeren

– Erdbeeren

– Melone

– Orangen

Gegen den Heißhunger auf Brot oder andere Teigwaren kann eine Handvoll Leinsamen sehr gut helfen. Aber Achtung: Beim Verzehr zu großer Mengen Leinsamen, kann eine abführende Wirkung eintreten. Dies mag den Verlauf der Diät durchaus günstig beeinflussen, ist aber nicht in jeder Situation geeignet. Verzichten Sie lieber auf die Einnahme zu großer Mengen an Leinsamen zum Frühstück, vor der Fahrt ins Büro.

Auch Kürbiskerne passen hervorragend in den Ernährungsplan bei einer Low Carb Diät, sie enthalten nur einen minimalen Anteil an Kohlenhydraten und können jeden dritten bis vierten Tag ohne Bedenken gegessen werden. Männer profitieren von der heilsamen Wirkung der Kürbiskerne auf die Prostata. Durch einen regelmäßigen Konsum kann auf natürliche Weise für die volle Funktionalität der Geschlechtsdrüse bis ins hohe Alter gesorgt werden.

Mit Abwechslung auf dem Speiseplan dem Hunger vorbeugen

Erfahrungsgemäß lechzt der Körper immer genau nach dem, was er gerade nicht hat. Wer bei einer Schlankheitskur zum Beispiel auf die Zufuhr von Proteinen achtet und diese reduziert, wird nach wenigen Tagen wahren Heißhunger auf Ei oder proteinhaltige Nahrungsmittel wie etwa Bohnen bekommen. Ebenso verhält es sich mit einer kohlenhydratreduzierten Ernährung. Daher sind Oltmanns abwechslungsreiche Rezeptideen besonders interessant, es gibt nicht nur Bildmaterial, welches einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Wer sich ein wenig Zeit nehmen möchte, kann mit dem Autor gemeinsam kochen: Die pfiffigen Schritt-für-Schritt Video Tutorials zu kulinarischen Kreationen wie Low Carb Hähnchen Curry machen es möglich. Abnehmen, ohne zu hungern, klingt nicht nur fantastisch. Wenn nach einigen Tage die Pfunde purzeln, handelt es sich bei dieser Form der Diät um eine absolute Sensation!